Kein Platz für #hate

Workshop gegen Mobbing

Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen setzten sich im Deutschunterricht und im Sozialen Lernen mit dem Thema Mobbing auseinander. Im Rahmen des Workshops „Kein Platz für #hate“ wurde über dieses Thema mit den Kindern diskutiert und anschließend im Unterricht näher gearbeitet.

Als Klassenlektüre wurden Bücher gegen Ausgrenzung, Vorurteile und Mobbing gelesen, präsentiert und sehr kreative Booklets gestaltet.

Für mehr Fotos klicken Sie HIER.

Scroll to Top